Schullandheim der 4. Klassen

Die beiden vierten Klassen verbrachten Anfang Juni drei tolle Tage im Kloster Ensdorf. Auf einer lehrreichen Tümpelsafari lernten wir die kleinen Bewohner der Vils kennen, Spiele in der Gruppe schweißten uns als Klasse noch mehr zusammen und bei Fußball und Volleyball wurden neue Freundschaften geschlossen. Auch eine Erfrischung im Kneipp-Becken und Stockbrot am Lagerfeuer durften natürlich nicht fehlen. Der Aufenthalt war für uns alle ein tolles Erlebnis, so dass die Zeit wie im Flug verging.